24h Rufbereitschaft: +43 512 584381

Dokumente

Sie brauchen folgende Dokumente:

  • Geburtsurkunde
    und/oder Geburts- bzw Taufschein (in Österreich gibt es Standesämter seit 1.1.1939; im Burgenland seit 30.9.1895; seit diesem Zeitpunkt wird eine Geburtsurkunde und, falls getauft, ein Taufschein ausgestellt.)
  • Heiratsurkunde
    Die Heiratsurkunde wird auch dann benötigt, wenn der Ehepartner schon verstorben ist.
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
    oder Auszug aus der Heimatrolle
    Ein Pass gilt nicht als Nachweis der Staatsbürgerschaft!
  • Scheidungsbeschluss
    Sollte der Verstorbene mehrmals geschieden sein, bitte die letzte gültige Fassung. Dies ist natürlich hinfällig, wenn der Verstorbene wieder verheiratet ist.
  • Nachweis des akademischen Titels
    Sollte der Verstorbene einen oder mehrere akademische Titel haben, ist dafür auch der Nachweis erforderlich, damit dieser in der Sterbeurkunde eingetragen werden kann.

Weiters sollten Sie Folgendes bereitlegen, falls vorhanden bzw. gewünscht:

  • Kleidung
    für den Verstorbenen
  • Foto
    für ein eventuelles Inserat in der Zeitung, für die Partezettel und Andenkenbilder
  • Versicherungspolizzen
    Sollte der Verstorbene eine Bestattungsvorsorge (Wiener Verein) haben, ist zur Abrechnung die Versicherungspolizze im Original notwendig.